Klingelschild | Klingel Schild


  Namensschilder und Klingelschilder weisen darauf hin, bei welcher Familie man klingelt, wenn man den Klingel Knopf betätigt. Darum ist gerade bei Mehrfamilienhäusern ein Klingelschild unverzichtbar. Sind die Klingel Schilder hier jedoch meistens Bestandteil einer Klingelanlage und somit meistens wiederbeschreibbar und damit sehr schlicht gehalten, können gerade bei Einfamilienhäusern und Wohneigentum die Namensschilder sehr individuell sein. Aber auch Einfamilienhäuser mit einer modernen Funk Klingel benötigen ein Namensschild. Es gibt Trendforscher, die so weit gehen, zu behaupten, dass man bereits an der Art des Klingelschildes erkennen kann, welchen Lebensstil die Familie hinter den Mauern pflegt. Moderne bürgerliche Familien, so die Trendforscher, erkenne man bereits daran, dass auf dem Klingel Schild alle Mitglieder der Familie aufgezählt seien. Der Lebensstil ist bereits daran zu erkennen: Wir sind Familie, alles ist Familie, die Familie steht im Mittelpunkt. In der Tat gibt es Schilder in den verschiedensten Ausführungen, was Materialbeschaffenheit und Aussehen betrifft. Häufig hat man die Möglichkeit, beim Kauf eines Klingelschildes zwischen verschiedenen Modellen zu wählen. Ein häufig verwendetes Material für eine Klingel, bzw. das Schild oder die Klingel Platte ist Edelstahl. Edelstahl hat überzeugende Materialeigenschaften und sieht zudem elegant aus. Ein solches Schild aus Edelstahl findet man am ehesten bei Menschen, die eine eher moderne Einrichtung bevorzugen.



Wer es eher klassisch liebt, der wird mit hoher Wahrscheinlichkeit Messing als Material bevorzugen. Neben den Materialeigenschaften ist es vor allem das Aussehen, was Messing, einer Legierung aus Kupfer und Zink, so interessant macht als Werkstoff für ein Klingel Schild. So erinnert sein Aussehen an Gold. Gerade diese Werkstoffe aus Metall eignen sich, um ein Schild mit einer Gravur zu versehen. Eine Gravur lässt das Schild noch eleganter aussehen. Ein ebenso beliebtes Material für Klingel Taster und Schilder ist Emaille. Der vielseitig verwendbare Werkstoff überzeugt vor allem durch seine Eigenschaft, bemalt werden zu können. Das macht ihn natürlich insbesondere für solche Verwendungszwecke wie für Klingel Schilder interessant, wo häufig individuelle Gestaltungswünsche gefragt sind. So kann ein Klingel Schild aus Emaille nach den Vorstellungen des jeweiligen Kunden gestaltet und bemalt werden. Insbesondere bei sehr dunklen Eingangsbereichen und bei Mehrfamilienhäusern bietet es sich an, dass ein Klingelschild beleuchtet ist. So wird sichergestellt, dass auch bei Dunkelheit das Namensschild, dadurch, dass es beleuchtet ist, gut zu erkennen ist. Somit wird gerade bei Mehrfamilienhäusern eine Verwechslung mit den Klingeln anderer Mietparteien ausgeschlossen.
   

 

klingelschild.net | Impressum